Immer wieder anfangen

Thornton Wilder sagte einmal, dass das alles ist, was wir tun können: Immer wieder anfangen.

Fangen Sie immer wieder an? Stehen Sie nach „Rückschlägen“ immer wieder auf? Wann und wie gelingt Ihnen das?

Schreiben Sie darüber, wennn Sie mögen und auch über die Zeiten, in denen es Ihnen vielleicht nicht so gut gelingt.

Alles, was ich unterlasse

„Verantwortlich ist man nicht nur für das, was man tut, sondern auch für das, was man nicht tut.“ (Laotse)

Was sind die Dinge in Ihrem Leben, die Sie nicht tun und für die Sie die Verantwortung übernehmen müssen. Schreiben Sie darüber.

Das große Werden

„Der höchste Lohn für unsere Bemühungen ist nicht das, was wir dafür bekommen, sondern das, was wir dadurch werden.“ (John Ruskin)

Welche aktuelle Bemühung hat Sie was werden lassen?

Das Erzählen

Das Kalenderblatt von BR2 beginnt am 4.12.2017 folgendermaßen:

„Geschichten gebären die Welt. Der nicht erzählte Mensch ist nie gewesen. Das nicht erzählte Ereignis nie geschehen. Der nicht erzählte Kalender nur ein Zahlenwust. Darum erzählen wir, auf Knochen, Steinen, Wänden, Leinwand, Papier, auf Bühnen, im Fernsehen, im Film, im Radio. Damit uns die Zeit nicht ins Vergessen verweht. Weil die Welt erst im Erzählt sein zu sich findet. Weil nichts besteht, was unerzählt bleibt.“

Was bedeutet das Erzählen für Sie?

Drama

Vielleicht basiert psychische Stabilität unter anderem auf der Fähigkeit zu entdramatisieren.

Verfügen Sie über diese Fähigkeit? Schreiben Sie!